Deutsche Unternehmen bleiben führend

weiterbildungsangebot-UltraschallschweissenUltraschallschweißen ist eine Technik, in der Kunststoffe dauerhaft miteinander verbunden werden.

Sie wird vorzugsweise in der Medizin, der Verpackungstechnik, dem Automobilbau und der Elektroindustrie eingesetzt.

Es werden dauerhafte, robuste Verbindungen zwischen verschiedenen Bauteilen geschaffen.

Zukunft durch Ultraschallschweißtechnik

Die Technik wird unter Anderem angewandt, um Haushaltsgeräte, medizinische Gerätschaften, Spielzeuge oder Schreibwaren herzustellen. Die Verbindungen sind sehr sauber und stabil.

Beim USS werden die Kunststoffteile mittels Schwingungen erwärmt und zum Schmelzen gebracht. Durch diesen Vorgang wird eine Verbindung zwischen den einzelnen Teilen hergestellt, die sehr fein ist.

Techniker entwickeln ständig neue Verfahren, um die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten zu erweitern. Mitarbeitern in technische Berufe wird in vielen Fällen eine Weiterbildung in diesem Bereich angeboten. Durch diese umfassende Ausbildung ist Deutschland führend auf dem Gebiet der Ultraschallschweißtechnik.

Vorteile von USS

Neben den technischen Details hat dieses Verfahren eine ganze Reihe umwelttechnische Vorteile. Der Energiebedarf beim Schweißen ist gering, da es zu keiner Erwärmung der Schweißgeräte kommt.

Bei dieser Methode werden keine Lösungsmittel eingesetzt. Andere mechanische Verbindungen werden überflüssig und eine sortenreine Entsorgung der Bauteile ist möglich. In der Verpackungsindustrie kommt dieses Verfahren vermehrt zum Einsatz.

An der zu verpackenden Ware entstehen keine Schäden durch Hitzeeinwirkung und keine Beschädigungen an der Verpackungsfolie. Die Schweißnähte sind luft- und waserundurchlässig. Dadurch kommt das Ultraschallschweißen auch in der Textilindustrie zum Einsatz. Thermoplastische Gewebe werden absolut dicht miteinander verschmolzen. Auf diese Weise wird beispielsweise Kleidung für Extremsportler hergestellt.

Fazit

Durch das Finden immer neuer Einsatzmöglichkeiten und die gute Ausbildung der Mitarbeiter in technischen Berufen hat es Deutschland an die führende Stelle im Bereich der Ultraschallschweißtechnik geschafft.

Auch die EuNIC beschreibt die Fortschritte in der Prozessoptimierung in diesem Verfahren. Das technische Know How deutscher Ingenieure ist überragend und damit der Grundstein für immer neue Entwicklungen bei umweltfreundlichen Fertigungsverfahren.

In Zusammenarbeit mit internationalen Unternehmen bleibt Deutschland führend auf dem Gebiet des Ultraschallschweißens.

Bild von pixelmaster-x via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.