Vor Ort oder zu Hause lernen? Seminare versus Fernlehrgang

Für Arbeitnehmer und Arbeitgeber ist es von großer Bedeutung, regelmäßig an einer Weiterbildung teilzunehmen, um auf dem aktuellsten Stand zu sein. Dabei haben Teilnehmer eines Seminars heutzutage eine große Auswahl an Anbietern. Hier den richtigen zu finden ist mitunter schwierig. Zu Beginn sollte man darum bereits entscheiden, ob man ein Seminar vor Ort besuchen möchte, oder sich für einen Fernlehrgang entscheidet.

Seminar versus Fernlehrgang – Was gilt es zu beachten?

Weiterbildungen, die vor Ort und zu festen Zeiten angeboten werden, haben genau diese Kriterien zum Vor- aber auch zum Nachteil. Zwar haben Teilnehmer so regelmäßige Termine, zu denen sie erscheinen müssen, dies kann jedoch auch zum Problem werden. Weiterhin sind derartige Seminare immer auf einige wenige Teilnehmer beschränkt, was das Lernen zwar erleichtert, allerdings auch eine rechtzeitige Anmeldung voraussetzt.

Wem diese Art der Fortbildung nicht zusagt, der hat heutzutage aber auch die Möglichkeit, sich von zu Hause aus weiterzubilden. Fernlehrgänge erfreuen sich großer Beliebtheit, da die Teilnehmerzahl nicht begrenzt ist, die Lernzeiten häufig frei gewählt werden können und man bequem von zu Hause aus lernen kann. Auch hierfür kann es feste Termine für Online-Vorträge geben, dennoch liegt der Fokus auf der Flexibilität der Teilnehmer. Je nach Lehrgang müssen diese allerdings auf die Kommunikation mit anderen Teilnehmern oder dem Seminarleiter verzichten und können nur anhand der vorgegebenen Materialen erarbeiten, was sie wissen müssen. Dies hängt jedoch vom jeweiligen Anbieter und Seminarthema ab.

Weiterlesen Vor Ort oder zu Hause lernen? Seminare versus Fernlehrgang