IUBH erzielt hervorragende Ergebnisse im CHE Hochschulranking

weiterbildung-hochschuleIn der Planung eines dualen Studiums an der Hochschule spielen viele Kriterien eine Rolle. Die Angebote müssen optimal und hochwertig, die Studierbarkeit einfach, sowie die Koppelung von Theorie und Praxis auf die spätere berufliche Tätigkeit im Management zugeschnitten sein.

Bezüglich der Ermittlung dieser Fakten hat das CHE ein Hochschulranking ins Leben gerufen. Über 300 Universitäten wurden ins Ranking einbezogen, wobei die duale Hochschule Bad Honnef in Bonn unter allen privaten Hochschulen am besten abschnitt. Der erste Platz im Ranking spricht klar für die Hochschule und schließt alle wichtigen Kriterien in Ihrer Entscheidung für eine Hochschule mit Spezialisierung auf ein duales BWL Studium ein.

Nicht nur im Bereich der privaten, sondern auch in der Wertung aller Hochschulen schnitt diese Universität hervorragend ab und konnte sich auf Platz 2 behaupten. Um die Ergebnisse zu ermitteln, wurden sowohl Studenten zu verschiedenen Themenbereichen befragt, als auch vom CHE direkt eine Prüfung anhand vorliegender Fakten vorgenommen. Ins Ranking sind die Studierbarkeit und das Studium allgemein, die Ausstattung von Bibliothek und Räumlichkeiten, das Zusammenspiel von Theorie und Praxis, sowie die Inhalte und Auswahlmöglichkeiten des Lehrangebots eingeflossen. Alle Ergebnisse sind auf der Punkteskala mit einer 1 vor dem Komma bewertet worden, was für die sehr gute Ausrichtung der Hochschule spricht.

Die Hochschule ist international ausgerichtet, was für den beruflichen Werdegang von Vorteil ist. Die verschiedenen Angebote für ein praxisnahes duales Studium weisen in verschiedene Richtungen und bereiten für eine Tätigkeit in der Immobilien- oder Logistikbranche, im Controlling, sowie im steuerlichen und wirtschaftsprüfenden Bereich und einigen weiteren Sparten vor. In der Organisation und Umsetzung kann die Hochschule mit optimalen Lösungen überzeugen, sodass der zweite Bildungsweg mit einem Studium BWL auch berufsbegleitend im wöchentlichen Wechsel zwischen Theorie an der Universität und praktischer Tätigkeit im Unternehmen stattfinden kann. Ein breites Spektrum an Kenntnissen, sowie deren Vertiefung zeichnen das Studium aus.

Bild von Paddy’s D90s via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.