Kurierdienst – Ein Tag im Leben eines LKW Fahrers

Kurierdienst – Ein Tag im Leben eines LKW Fahrers

Egal ob es um Paletten versenden, die Zustellung von Briefen oder die Überführung von Kraftfahrzeugen geht – Warenlieferung und Versand sind wichtig wie eh und je und können ihre Position weiter ausbauen. Logistiker, Paketdienste und andere Lieferdienste haben trotz schwankender Wirtschaftszahlen noch immer viele Aufträge und stellen so einen wesentlichen Beschäftigungsfaktor für Arbeitssuchende in Deutschland dar. An der Lieferkette sind neben verschiedenen Maschinen auch zahlreiche Menschen beteiligt.

Diese sind nicht nur die Verpacker, Spediteure und Strategieberater, sondern vor allem auch die LKW Fahrer. Ohne diese würden unsere bestellten Waren trotz verbesserter Technologien nie bei uns ankommen.

Die Arbeit beginnt schon vor dem Fahren

Der Berufsalltag eines LKW Fahrers erfasst weit mehr als das eigentliche Fahren des Lastkraftwagens. Zumindest in Deutschland ist da Be- und Entladen des Sattels bzw. Anhängers in den meisten Fällen mitinbegriffen. Insbesondere beim Paletten Versenden müssen die LKW Fahrer viele Dinge selbst erledigen und oftmals alle Paletten mit einem Hubwagen oder Stapler selbst in das Innere des LKW befördern.

Dann müssen diverse Unterschriften getätigt werden, dass die Ware auch wirklich komplett aufgeladen wurde. Schließlich ist der LKW Fahrer oder die Fahrerin auch noch für die Ladungssicherung zuständig.

Die Fahrt selbst

LKW Fahrer müssen oft sehr viele Stunden in ihrem Fahrzeug auf den Straßen verbringen, um die Ware an die Wunschgebiete ausliefern zu können. Dabei stehen sie unter großem Termindruck, da das Unternehmen wirtschaftlich agieren muss. Aus diesem Grund gibt es zahlreiche gesetzliche Regelungen, die die Fahrzeiten und Pausen reglementieren.

Viele Kurierdienste und Speditionen haben die Vorteile eines munteren und glücklichen Fahrers aber auch selbst erkannt und versuchen freiwillig den Arbeitsalltag der FahrerInnen zu erleichtern.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.